|
Links
   
|
           
 
 
 
 
 
           
 
 
 
     

Hier einige Links zu interessanten Seiten:

WikiLeaks

Aus aktuellem Anlass geben wir sehr gerne folgende Infos weiter:

Appell für WikiLeaks
Online-Petition verschiedener deutscher Medien

Die folgenden deutschen Medien haben einen Appell gegen die Kriminalisierung von WikiLeaks veröffentlicht:

Die Erstunterzeichner dieses Appells: taz, Frankfurter Rundschau, Der Freitag, Tagesspiegel, European Center For Constitutionel and Human Rights (ECCHR) , Perlentaucher.de

Hier die Zweitunterzeichner: Telepolis, Berliner Zeitung, netzpolitik.org, AK Zensur, Neues Deutschland

Mehr Infos mit der Möglichkeit zum Unterzeichnen sind hier zu finden: Appell für WikiLeaks

 

"undoubtedly / unzweifelhaft"
Slawomir Elsner / Martin Werthmann
17.12.2010 bis 27.02.2011

Auch der Kasseler Kunstverein schickt, wie die Kunsthalle Fridericianum in Kassel, zwei Künstler mit ihren Ausstellungen ins Rennen.

Eröffnung ist am Donnerstag 16.12.2010 um 19:00 Uhr.

Termine und Infos zu der Ausstellung usw. sind hier zu finden: Kasseler Kunstverein

 

Teresa Margolles - Frontera
Matt Stokes - No Place Else Better Than Here
04.12.2010 bis 20.02.2011

Wie in letzter Zeit üblich, schickt die Kunsthalle Fridericianum in Kassel wieder zwei Künstler mit ihren Ausstellungen ins Rennen.

Eröffnung ist am Freitag 03.12.2010 um 19:00 Uhr.

Fotos und Infos zu den Arbeiten sind hier zu finden: Teresa Margolles in Kassel, Matt Stokes in Kassel
Termine und Infos zu den Veranstaltungen sind hier zu finden: Termine Kunsthalle Fridericianum Kassel

 

UR
WERK
Niels Hertel / Examensausstellung
nur noch bis Donnerstag, 02.12.2010, 19:00

Eine künstlerische Ortsintervention im Kreuzgewölbekeller
Ort: Untere Königsstraße 50, Zugang über den Hinterhof / Oberste Gasse
Täglich geöffnet vom 24.11. - 02.12.2010 zwischen 16:00 - 19:00 Uhr.

Weitere Infos sind hier zu finden: UR WERK Niels Hertel Kassel

 

Zugfart oder wandeln und wa)r(tenFoto eines Teils der Rauminstallation "wandeln und wa)r(ten" im WerkSalon (Westring 68 in Kassel)

Im Rahmen der Reihe 'Kulturelle Bildung und Integration' des evangelischen Forums in Kassel fanden zwei Workshops mit Jugendlichen im Kulturzentrum Schlachthof in Kassel statt. Die Ergebnisse werden am Donnerstag, 21.10.2010, ab 18:00 Uhr am und im Kulturzentrum Schlachthof vorgestellt und besprochen.

 

Bei dem einen Projekt 'wandeln und wa)r(ten' dieses Ferienprogramms arbeiteten die Künstlerinnen Birgit Emser und Mareike Wieland mit zwölf Mädchen zusammen und loteten dabei sich und den Raum des WerkSalons im Westring 68 aus. Die entstandene Rauminstallation ist nur am Donnerstag Abend, 21.10.2010, ab 18:00 zu besichtigen.

 

 

Yann Jüttner und Niels Hertel haben bei 'Zugfart' zusammen mit Jugendlichen die Brücke zwischen den beiden Gebäuden des Kulturzentrums Schlachthof in einen unaufhaltbaren Zug verwandelt, der scheinbar in das rechte Gebäude kracht. Das Leben als eine Zugfahrt die sich nicht mehr so an die vorgesehenen oder geordneten Fahrpläne und Fahrtstrecken hält. Diese Arbeit wird wohl, solange es Wind und Wetter zulassen, noch einige Zeit zu sehen sein.
Mehr Infos zum Kulturzentrum Schlachthof Kassel hier: Schlachthof Kassel

Foto der Ausseninstallation "Zugfart" zwischen den beiden Gebäuden des Kulturzentrums Schlachthof Kassel

-

Unsere Tipps zum Vorbeischauen (Auswahl):

Randexistenz in Kassel?!: Tanzen bis Arme und Beine abfallen oder soll's eine Hafenkneipe sein?
ARM, Lolita Bar/Cafe & Galerie Loyal
Mutter, HAUS

Unsere wichtigen Projekte und Unterstützer (Auswahl):

Konglomerat 73 - eine Projekt Produktions Plattform, deren Ziel es ist, Projekte (Kunst- & Kulturschaffen) mit Hilfe des eigenen Netzwerkes zu unterstützen bzw. umzusetzen.
http://konglomerat73.de/

Die Seite der Kunst- & Kulturredaktion des Freien Radio Kassel (auf 105,8 MHz in Kassel und Umgebung).
http://kulturredaktion.inkassel.de/

Unser Dank geht an:

DATAWERK GmbH & Co. KG, Kassel / Berlin - die IT-Agentur mit kompetenten Leistungen und Lösungen in den Bereichen Softwareentwicklung, IT-Consulting und Webanwendungen.
http://datawerk.de/

XPECT MEDIA Communication GmbH, Kassel / Berlin - der Agentur für digitale Kommunikation, die u.a. im Bereich hochwertige Kommunikations-Lösungen für die digitale Unternehmens- und Marktkommunikation tätig ist.
http://www.xpect-media.de/

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung
für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind
ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Freundlich unterstützt von datawerk.de